Warnung: Motorrad Diebstahl Edinburgh

Immer her mit den Tipps und Berichten. Auch für Motorradtreffs und nette Strecken

Moderatoren: Admins, Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Slartibartfaß
Enduroputzer
Beiträge: 36
Registriert: Sa Mär 05, 2011 11:14
Postleitzahl: 26386
Land: Deutschland

Warnung: Motorrad Diebstahl Edinburgh

#1 Beitrag von Slartibartfaß » So Jun 18, 2017 16:34

Hallo Leute,
möchte Euch heute mal berichten welch ein Glück ICH gehabt habe mit meiner Dicken.

War mal wieder in Schottland unterwegs.
Habe am Schluss der Reise vom 13. - 16. Juni in Edinburgh übernachtet.
Am Freitag morgen gehe ich zum Bike (stand neben dem B&B) und frage mich wieso das Moped mit dem Einschlag nach rechts steht.
Als ich näher kam sah ich, dass das Bremsscheibenschloss oben in der Rundung auseinander gebrochen war.
Die Diebe haben es an den Enden, so vermute ich, soweit auseinander getrieben bis es sprang.
Das Lenkerschloss wurde mit Gewalt gebrochen. Ein Metallteil fiel mir entgegen.
Ich vermute, dass sie gestört wurden und somit hatte ich am Abreisetag noch ein Bike stehen.
Da die Fähre am Nachmittag in Newcastle abfuhr entschloss ich mich nicht die Polizei zu rufen um den Vorfall zu melden. Sie hätte eh nichts machen können außer mich aufzuhalten der Formalitäten wegen.

Auf der Fähre unterhielt ich mich mit anderen Bikern und erfuhr dass dies kein Einzelfall sei.
Aus einer anderen Gruppe ist einer mit dem Flieger zurück nach Deutschland.
Dem haben sie das Moped direkt aus der bewachten Tiefgarage gestohlen.
Auf dem Überwachungsvideo sah man wie es mit dem Dieb verschwand.

Dort werden die Bikes geklaut und zu Bruch gefahren.

Ein dortiger Spaß unter den noch nicht strafmündigen Jugendlichen.

WICHTIG:
Solltet Ihr dort mal hinfahren, an offener Straße parken, Bikes wenn möglich aneinander Ketten bzw. irgendwo fixieren und eine Alarmanlage benutzen.
Wenn ein Bremsscheibenschloss benutzt wird, dann am Besten zwei, eins vorne und eins hinten. Verhindert das anheben und wegschieben.

Hoffe Euch damit nicht verschreckt zu haben, Edinburgh ist eine geile Stadt.
Vorsicht ist besser als Nachsicht!

Gruß,
Tido

Lederclaus
Schraubfix
Beiträge: 1509
Registriert: Fr Jul 14, 2006 09:11
Postleitzahl: 22119
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Warnung: Motorrad Diebstahl Edinburgh

#2 Beitrag von Lederclaus » Mo Jun 19, 2017 08:13

Das ist aber seit Jahren bekannt. Schon 1998 haben mit verantwortungsbewusste B&B Eigentümer immer eine Möglichkeit geboten, mein Motorrad sicher unter zu bringen (zB im Nachbargarten, wo das Auto des Nachbars dann so hingestellt wurde, daß man mit dem Motorrad auf keinen Fall weg konnte. Man sagte mir damals: Je größer die Straße, desto wahrscheinlicher ist ein Diebstahl. Wenn ich nach GB fahre, buche ich nur Zimmer mit abgeschlossener Parkmöglichkeit für mein Motorrad.

Du hast wirlich Glück gehabt, daß die Karre noch da war. Das waren wirklich Minderjährige, die etwas fahren wollten. Die meisten Mopeds werden geklaut, um die Ersatzteile einzeln zu verkaufen. Und dann kommen sie mit Kleintransportern und 4, 5 Mann und tragen das Ding in wenigen Sekunden weg. Chance auf Wiederfinden: 0%

Antworten

Zurück zu „Tourentipps und Reiseberichte“