Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

Dreiräder unter sich

Moderatoren: Admins, Moderatoren, Technikmod

Nachricht
Autor
Thorsten
Routinier
Beiträge: 270
Registriert: So Okt 12, 2014 10:26
Postleitzahl: 28844
Land: Deutschland
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#16 Beitrag von Thorsten » Di Apr 07, 2015 17:26

Moin,

so habe das Problem fast gelöst. Als erstes habe ich mir einen neuen Lenkungsdämpfer gekauft und siehe da schon besser, dann noch den Luftdruck auf 1,7 bar gesenkt und die Spurillen sind kaum noch zu merken.

Ist noch nicht perfekt aber es wird. Spiele noch mit dem Gedanken des Rollerreifens, hat da vielleicht jemand einen Kopie von einer Eintragung würde da gerne mal mit dem TÜV drüber sprechen.

Gruß Thorsten
Thorsten
______________________________________________________________
Wenn ein Mann, sagt er erledigt das, dann macht er das auch. Da braucht die
Frau nicht alle 6 Monate daran zu erinnern!!!

Benutzeravatar
dickerpott
Chef-Gla(t)ziologe
Beiträge: 3757
Registriert: Fr Jul 14, 2006 11:05
Postleitzahl: 51766
Land: Deutschland
Wohnort: 51766 Engelskirchen

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#17 Beitrag von dickerpott » Di Apr 07, 2015 19:43

Moin Thorsten,
wie ich schon schrub, ist bei euch in der Gegend der Dampfkesselprüfverein Nord das allergrösste Hindernis; Briefkopien kannst du massenweise haben, aber die sind da nicht das Papier wert, auf dem sie ausgedruckt sind.
Es gibt hier eine Vorgeschichte mit einem Forenmember, die zur Folge hatte, dass im gesamten Geltungsbereich des TÜV Nord keine Rollerreifen bei Gespannen mehr eingetragen werden dürfen.
Nur zur Klarstellung - nicht weil die Reifen unsicher, sondern weil der/die Prüfer absolut inkompetent und bis zur völligen Debilität verblödet sind.

Also entweder nach NRW ausweichen oder ab in den Osten zur Dekra.




der Pott
xxxxxxxxBild Bild Bild Bild Bild
Vegane Turnschuhe ? Mir doch egal wovon sich meine Schuhe ernähren...

Thorsten
Routinier
Beiträge: 270
Registriert: So Okt 12, 2014 10:26
Postleitzahl: 28844
Land: Deutschland
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#18 Beitrag von Thorsten » Di Apr 07, 2015 21:18

dickerpott hat geschrieben:Moin Thorsten,
wie ich schon schrub, ist bei euch in der Gegend der Dampfkesselprüfverein Nord das allergrösste Hindernis; Briefkopien kannst du massenweise haben, aber die sind da nicht das Papier wert, auf dem sie ausgedruckt sind.
Es gibt hier eine Vorgeschichte mit einem Forenmember, die zur Folge hatte, dass im gesamten Geltungsbereich des TÜV Nord keine Rollerreifen bei Gespannen mehr eingetragen werden dürfen.
Nur zur Klarstellung - nicht weil die Reifen unsicher, sondern weil der/die Prüfer absolut inkompetent und bis zur völligen Debilität verblödet sind.

Also entweder nach NRW ausweichen oder ab in den Osten zur Dekra.




der Pott
Na ich würde es schon gerne versuchen, habe heute auch schon ein Vorgespräch per Telefon gehabt und die Aussage war:
Wenn das schon mal eingetragen worden ist schaut er sich das an und meint das müsste machbar sein.( Bernd weiß ja das in Bremen auch was klappen kann wenn die richtigen Hebel bewegt werden )Wenn es wieder Erwarten nicht klappt fahre ich das in den Ruhrpott, sind auch nur 3 Stunden von hier.

Währe nett wenn Du mir eine Kopie sendet würdest, werden dann berichten. Falls Du bei Meikel beim Schraubertag dabei bist würde mir das auch reichen kann Dir dann ja mal den Hintergrund zum TÜV erzählen.( ist nix für das öffentliche Forum )

Gruß Thorsten
Thorsten
______________________________________________________________
Wenn ein Mann, sagt er erledigt das, dann macht er das auch. Da braucht die
Frau nicht alle 6 Monate daran zu erinnern!!!

Benutzeravatar
dickerpott
Chef-Gla(t)ziologe
Beiträge: 3757
Registriert: Fr Jul 14, 2006 11:05
Postleitzahl: 51766
Land: Deutschland
Wohnort: 51766 Engelskirchen

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#19 Beitrag von dickerpott » Mi Apr 08, 2015 17:15

PN du hast... Bild




der Pott
xxxxxxxxBild Bild Bild Bild Bild
Vegane Turnschuhe ? Mir doch egal wovon sich meine Schuhe ernähren...

Benutzeravatar
VOODOO
Schleppfix
Beiträge: 7386
Registriert: Fr Jul 14, 2006 06:49
Postleitzahl: 28199
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen - Schlüssel zur Welt
Kontaktdaten:

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#20 Beitrag von VOODOO » Mi Apr 08, 2015 20:19

Na, da drückt ein Bremer mal die Daumen!
Bernd
Bild
ME33/55A; BT20/21/23; ME LT, ME RT-Z6; DU RS-2
GT-06(Tg)/07/08/09/10/11/12/13/14/15/-/17/*18/19/20L/

Thorsten
Routinier
Beiträge: 270
Registriert: So Okt 12, 2014 10:26
Postleitzahl: 28844
Land: Deutschland
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#21 Beitrag von Thorsten » Mo Apr 20, 2015 12:42

Moin Gemeinde,

so nach dem ich jetzt 2 Briefkopien habe( Danke für die Spende). Habe ich doch mal den den Mann in Blau angerufen

O-Ton: Sie brauchen sich nur einen Rollereifen bei einem Reifendienst montieren lassen und sich bestätigen lassen das die Montage einwandfrei gelaufen ist, dann mache ich noch eine Probefahrt und trage den Reifen ein. Für Gespanne ist es besser wenn vorne ein Rollereifen drauf ist, dann sind die nicht Spurillenempfindlich. Briefkopien brauche ich nicht das muss ich fahren.

Ich werde weiterberichten wie es gelaufen ist.

Gruß Thorsten
Thorsten
______________________________________________________________
Wenn ein Mann, sagt er erledigt das, dann macht er das auch. Da braucht die
Frau nicht alle 6 Monate daran zu erinnern!!!

Benutzeravatar
Meikel
G-Hilfe
Beiträge: 9133
Registriert: Fr Jul 14, 2006 14:35
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Wohnort: 21502 Geesthacht
Kontaktdaten:

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#22 Beitrag von Meikel » Mo Apr 20, 2015 12:48

Mahlzeit
So in ungefähr ist das auch mit dem Kollegen gelaufen,
wo das Gespann nachher in der Hecke stand :pfeif:
Leider hatte der Prüfingenieur nicht die nötige Fahrpraxis für ein G-Spann [smilie=action-smiley-015.gif]
MEIKEL

FAHR´N ????

Doping für die G ?
--> K&N, BSR 36, GSXR 4 in 2 ! ! !

Meine Dopingliste: Berta, Gina, Molly, Gertrud, Harry, Blacky, Bolle....
-> DIRTY <-> DORNRÖSCHEN <-> HARRY <-> ROLLO´S G <-> G-SIX <-

Speedy
Slowly Bertie
Beiträge: 3804
Registriert: Fr Jul 14, 2006 19:49
Postleitzahl: 46395
Land: Deutschland

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#23 Beitrag von Speedy » Mo Apr 20, 2015 12:59

@ Thorsten

Frag vorher wieviel Fahrpraxis er hat bzw. wann er das letzte Mal gefahren ist
und wie die Probefahrt im Detail aussieht.


Im allerallerbesten Fall gerätst du an einen Gespannfahrer der weiß was er da macht.
Klasse 1 zu haben reicht definitiv nicht.

gespannte Grüße
Speedy
Spruch des Monats:
Nichts ist so beständig wie die Veränderung.

Thorsten
Routinier
Beiträge: 270
Registriert: So Okt 12, 2014 10:26
Postleitzahl: 28844
Land: Deutschland
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#24 Beitrag von Thorsten » Mo Apr 20, 2015 13:24

Kein Problem der Herr fährt selber Gespann und darf als einzigster mit Ausnahmegenemigung auf der A 27 Höchstgeschwindikeit fahren zu Testzwecken also darum mache ich mir keine Sorgen, eher um die Eintragung.

So muss noch einen Reifen bestellen wozu würde Ihr mir raten.

Gruß Thorsten
Thorsten
______________________________________________________________
Wenn ein Mann, sagt er erledigt das, dann macht er das auch. Da braucht die
Frau nicht alle 6 Monate daran zu erinnern!!!

Benutzeravatar
Bitdiddle.de
Übernachtet im Forum
Beiträge: 1125
Registriert: Do Mai 02, 2013 23:16
Postleitzahl: 51674
Land: Deutschland
Wohnort: Wiehl-Bielstein
Kontaktdaten:

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#25 Beitrag von Bitdiddle.de » Mo Apr 20, 2015 13:55

Hört sich insgesamt doch ganz gut an. Hoffentlich hat der Mensch an dem speziellen Tag nicht seinen freien Tag :-)
Achte noch drauf, das der Reifen entgegen der Laufrichtung montiert wird.
Es gibt wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. (Mahatma Gandhi)

http://v-motor-tours.4-alle.de/
GSX1100G-GT2001 87kkm, DL1000K2 77kkm

Thorsten
Routinier
Beiträge: 270
Registriert: So Okt 12, 2014 10:26
Postleitzahl: 28844
Land: Deutschland
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#26 Beitrag von Thorsten » Mo Apr 20, 2015 15:08

So Reifen ist bestellt beim freundlichen Reifendienst der wusste was ich wollte, die anderen haben mich fast ausgelacht wegen der Bestätigung des Einbaus.

Wird jetzt der Heidenau Reifen 150/70-14 66STL K64 R , mit Heidenau habe ich früher immer gute Erfahrung gemacht. Auf die laufrichtung werde ich achten, danke für den Hinweiß hätte ich schon fast vergessen.

Dann nur noch darauf achten das ich keine Reifenbindung bekommme :wink:

Nächste Woche dann TÜV Termin. Bin gespannt wie das fahrverhalten wird

Gruß Thorsten
Thorsten
______________________________________________________________
Wenn ein Mann, sagt er erledigt das, dann macht er das auch. Da braucht die
Frau nicht alle 6 Monate daran zu erinnern!!!

Thorsten
Routinier
Beiträge: 270
Registriert: So Okt 12, 2014 10:26
Postleitzahl: 28844
Land: Deutschland
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#27 Beitrag von Thorsten » Fr Apr 24, 2015 21:39

Moin, Reifen ist montiert und das Fahrgefühl ist gigantisch als hätte man ein neues Gespann [smilie=action-smiley-015.gif] hätte ich nicht gedacht....

Montag dann TÜV Termin hoffe das klappt weil das Fahrgefühl will ich behalten :pfeif: und wenn der TÜV Mann nicht will dann :kommdoch:
Thorsten
______________________________________________________________
Wenn ein Mann, sagt er erledigt das, dann macht er das auch. Da braucht die
Frau nicht alle 6 Monate daran zu erinnern!!!

Benutzeravatar
dickerpott
Chef-Gla(t)ziologe
Beiträge: 3757
Registriert: Fr Jul 14, 2006 11:05
Postleitzahl: 51766
Land: Deutschland
Wohnort: 51766 Engelskirchen

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#28 Beitrag von dickerpott » Fr Apr 24, 2015 21:46

Thorsten hat geschrieben:Moin, Reifen ist montiert und das Fahrgefühl ist gigantisch als hätte man ein neues Gespann [smilie=action-smiley-015.gif] hätte ich nicht gedacht....
Mein Reden..., ich drück dir die Daumen für die Dampfkesselheinis




der Pott
xxxxxxxxBild Bild Bild Bild Bild
Vegane Turnschuhe ? Mir doch egal wovon sich meine Schuhe ernähren...

Thorsten
Routinier
Beiträge: 270
Registriert: So Okt 12, 2014 10:26
Postleitzahl: 28844
Land: Deutschland
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#29 Beitrag von Thorsten » Mo Apr 27, 2015 18:42

So heute bei TÜV gewesen: ging gut los, er war zufrieden das ich das ich das beim Reifendienst hab machen lassen, Größe passt und dann kam die Frage ob der Reifen einen MS Kennung hat :shocked: ich frage warum , TÜV na hat der keine kann ich denn nicht eintragen :?:
Warum das denn nicht ? Ja sagt der gute Mann das Gespann hat für den Reifen einen zu hohe endgeschwindigkeit eingetragen [smilie=1hammer.gif]

Ich habe einen S Reifen montiert der gilt für Geschwindigkeiten bis 180 km/h und im meinem Fahrzeugschein steht 180 km/h dazu muss man noch einen Sicherheitsreserve bis 8km/h dazu rechnen.....

Deutschland seine Vorschriften :kommdoch: jedenfalls habe ich jetzt am Samstag einen neuen Termin bei Ihm um die Höchstgeschwindigkeit zu messen da wir beide der Meinung sind das das Gespann keine 180 schafft und dann trägt er ihn ein.

Es bleibt spannend

Gruß Thorsten
Thorsten
______________________________________________________________
Wenn ein Mann, sagt er erledigt das, dann macht er das auch. Da braucht die
Frau nicht alle 6 Monate daran zu erinnern!!!

Blue Wonder
Routinier
Beiträge: 303
Registriert: Fr Feb 04, 2011 19:14
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland

Re: Luftdruck beim Gespann Frage an G-Gespanntreiber

#30 Beitrag von Blue Wonder » Mo Apr 27, 2015 22:02

Ja, das wird ja mal eine spannende, amtlich anerkannte High Speed Messung, bestimmt auf "genormten Streckenprofil" in beide Richtungen bei definierten Windabweichungen und den Beiwagen voller Messapparaturen, die dem Gewicht einer Normperson entsprechen.
Luftdichte, Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit sind auch zu berücksichtigen, tja ebenso Messungen mit und ohne Verdeck.
Und wenn die echten180 wirklich erreicht werden, ja dann geht es auf den Leistungsprüfstand, denn mit echten 98 PS sind die ja nicht wirklich zu erreichen :-D
Viel Erfolg wünscht Markus
Halte uns auf dem Laufenden über Deinen Fast and Furious High Speed Roller-bereiftes Suzuki Power Threewheeler

Antworten

Zurück zu „Gespanne“